Sprungziele
Inhalt

Das Freibad

Rundum saniert, lädt das herrlich gelegene Bad alle Schwimm- und Sonnenfreunde zum Besuch ein.

Über 5.000 m² Liegewiese mit altem Baumbestand umrahmen die Anlage. Von dort hat man einen weiten Blick auf die Wälder der Umgebung.

Der 10-Meter-Turm ist der einzige seiner Art in der Region und wurde ebenso wie die Becken für Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken vollständig erneuert.

Von der Liegeterrasse am Nichtschwimmerbecken können die kleinen Wasserratten von den Eltern gut im Blick behalten werden.

Die pfiffig angelegte Großrutsche wird sicher gerne genutzt.

Für die ganz Kleinen ist der Wasserspielgarten das wichtigste Element.

Sprudelsteine und variable Wasserläufe regen in diesem Eltern-Kind-Bereich die spielerische Phantasie der Kleinsten an, die damit das Element Wasser von seiner schönsten Seite genießen können.

Ein Großschach, Tischtennisplatte und ein Beach-Volleyballfeld lassen auch Aktivitäten außerhalb des Wassers zu.

Natürlich wurden die Sanitäranlagen und Umkleidekabinen ebenfalls auf den neuesten Stand gebracht.

Auch wurde das Freibad behindertengerecht gestaltet. Ein Lifter hilft den Gästen ins Becken, Behintertentoiletten und Umkleidekabinen sind auch vorhanden.

Der gut bestückte Kiosk an der großzügigen Sonnenterrasse bietet einiges zur Erfrischung und für den kleinen Hunger.

Was die Besucher vor allem freuen wird: Die Eintrittspreise wurden ganz im Sinne einer familienfreundlichen Stadt konzipiert und bewusst niedrig gehalten.
So zahlen Jugendliche ab 15 Jahren für die Dauerkarte in den Sommerferien 22,50 Euro.

Randspalte