Sprungziele
Inhalt

Seniorenbeirat

Mitreden für die Generation 60+

Zur Wahrung der Interessen der Generation 60+ hat die Stadt Büdingen einen Seniorenbeirat eingerichtet. Dieser ist auf vier Jahre gewählt.
Der Seniorenbeirat ist unabhängig, parteipolitisch neutral und konfessionell nicht gebunden.
Der Seniorenbeirat befasst sich anregend und fördernd mit den berechtigten Interessen der Generation 60+ in Büdingen und den Stadtteilen. Er trägt somit dazu bei, dass die Belange in den Prozessen der politischen Willensbildung und den sich daraus ergebenden Entscheidungen Berücksichtigung finden.
Er wird gehört bei allen Maßnahmen und Beschlüssen, die die Belange der Generation 60+ tangieren.
Darüber hinaus greift der Seniorenbeirat gesellschaftlich und politisch relevante Themen auf. Ziel ist Lösungsvorschläge zu erarbeiten und an die Beschlussgremien heranzutragen.

Mitglieder des Seniorenbeirates sind:
  • Schierhorn, Wilhelm (Eckartshausen)
  • Eichenauer, Monika (Büdingen)
  • Borck, Michael (Büdingen)
  • Eckert, Rita (Eckartshausen)
  • Jeensch, Wolfgang (Vonhausen)
  • Meige, Horst (Wolferborn)
  • Rieger, Christel (Lorbach)



Randspalte