Sprungziele
Inhalt
06.06.2024

Informationsveranstaltung über die Aufnahme des Glaubergs in die UNESCO-Welterbeliste

Einladung zu einer Informationsveranstaltung über die Aufnahme des Glaubergs auf die UNESCO-Welterbeliste

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

der Glauberg ist Ende letzten Jahres auf die deutsche Vorschlagliste für das UNESCO-Welterbe gewählt worden. Unter dem Titel „Frühkeltische Fürstensitze“ wird er zusammen mit der Heuneburg in Baden-Württemberg und dem Mont Lassois im französischen Burgund dadurch als besonders herausragende archäologische Stätte in der internationalen Kulturlandschaft gewürdigt.

Doch welche Auswirkungen hat diese Nominierung für die Region? Wie gestaltet sich das Verfahren? Welche Erwartungen können wir haben – und welche nicht?
Um Sie über den Sachstand zu informieren und offene Fragen zu klären, möchten wir Sie
für den 27.08.2024 um 19:00 Uhr in der Halle des SV Phönix Düdelsheim 1919 e.V. Schulstraße 42 63654 Büdingen-Düdelsheim
zu einer offenen Informationsveranstaltung einladen.

Als Vortragende und Ansprechpartner stehen zu dem Termin für Sie bereit:
• Prof. Dr. Udo Recker (Landesarchäologe und stellv. Leiter des Landesamtes für Denkmalpflege Hessen)
• Dr. Jennifer Verhoeven (Koordinatorin für UNESCO-Welterbestätten des Landesamtes für Denkmalpflege)
• Marcus Coesfeld, M.Ed. (Direktor der Keltenwelt am Glauberg)
• Dr. Axel G. Posluschny (Leiter des Forschungszentrums der Keltenwelt am Glauberg)

Wir freuen uns über Ihr zahlreiches Erscheinen.

Mit freundlichen Grüßen
das Team der Keltenwelt am Glauberg

Randspalte