Logo - Familienstadt Büdingen - Mit einem Mausklick auf diesen Bereich gelangen Sie zurück auf die Startseite

  • Familienstadt Büdingen Kopfbereich Bilder
  • Familienstadt Büdingen Kopfbereich Bilder
  • Familienstadt Büdingen Kopfbereich Bilder
  • Familienstadt Büdingen Kopfbereich Bilder

Bauleitplanung der Stadt Büdingen (Nr. 27 „Am Totenrain / Am Kälberberg“ 2. Änderung)

1. Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses gemäß § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB)
Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Büdingen hat in ihrer Sitzung am 16.11.2018 die 2. Änderung in einem Teilbereich des Bebauungsplans Nr. 27 „Am Totenrain / Am Kälberberg“ beschlossen.
Verfügbare Formulare:


Allgemeines Planziel: Die Planänderung wird erforderlich, da in dem im rechtskräftigen Bebau-ungsplan als Lagerplatz festgesetzten Bereich eine überbaubare Grundstücksfläche für eine ge-plante Lagergarage erforderlich wird. Darüber hinaus werden die grünordnerischen Festsetzungen an die tatsächlichen Gegebenheiten in diesem Bereich und an die Planung angepasst

Die Abgrenzung des räumlichen Geltungsbereiches ist der nachfolgenden unmaßstäblich verklei-nerten Übersichtskarte durch eine ununterbrochene Linie zu entnehmen.

2. Bekanntmachung der Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 2 BauGB
Der Entwurf der Bebauungsplanänderung wird mit Begründung gem. § 3 Abs. 2 BauGB in der Zeit vom
Mittwoch, dem 20.03.2019 bis einschließlich Freitag, dem 26.04.2019

in der Stadtverwaltung Büdingen, 63654 Büdingen, Eberhard-Bauner-Allee 16, Zimmer 203,  zu jedermanns Einsicht öffentlich ausgelegt. Die Dienststunden sind wie folgt:

Montag, Dienstag und Freitag 8.00 Uhr - 12.00 Uhr
Mittwoch nach Vereinbarung
Donnerstag 8.00 Uhr - 12.00 Uhr und 16.00 Uhr - 18.00 Uhr

Da die Bebauungsplanänderung im vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB aufgestellt wird, kann auf die frühzeitige Unterrichtung und Erörterung nach § 3 Abs. 1 und § 4 Abs. 1 BauGB verzichtet werden. Im vereinfachten Verfahren wird von der Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB, von dem Umweltbericht nach § 2a BauGB und von der Angabe nach § 3 Abs. 2 Satz 2 BauGB, welche Arten umweltbezogener Informationen verfügbar sind sowie von der Durchführung eines Monitorings nach 4c BauGB abgesehen.
Stellungnahmen bzw. Anregungen zum Entwurf können bis zum 26.04.2019 (mündlich, schriftlich oder zur Niederschrift) bei der Stadtverwaltung Büdingen im Stadtbauamt abgegeben werden. Auf Wunsch wird die Planung erläutert.

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Be-schlussfassung über die Änderung des Bebauungsplanes unberücksichtigt bleiben können.

Der Geltungsbereich der Planänderung ist in der abgedruckten unmaßstäblich verkleinerten Karte durch eine unterbrochene Linie kenntlich gemacht.
Der Inhalt der ortsüblichen Bekanntmachung und die auszulegenden Unterlagen stehen zusätz-lich im Internet auf der Website der Stadt Büdingen  unter http://bplan.stadt-buedingen.de  oder auf der Internetseite des zentralen Portal des Landes unter https://bauleitplanung.hessen.de/Bebauungsplan/
Gemeinden_A_bis_B zur Einsichtnahme bereit.

Abb.: Geltungsbereich des Bebauungsplans Nr. 27 „Am Totenrain / Am Kälberberg“, 2. Änderung
Totenrain
Büdingen, den 04.03.2019

Der Magistrat der Stadt Büdingen
Henrike Strauch
Erste Stadträtin

Bürgerbüro

Mo: von 8.00 – 12.00 Uhr
Di: von 12.00 – 16.00 Uhr
Mi: nur nach Terminvereinbarung
Do: von 7.30 durchgehend bis 18.00 Uhr
Fr: von 8.00 – 12.00 Uhr

Verwaltung

Mo bis Di: 08:00 - 12:00 Uhr
Mi: Sprechzeiten nach Vereinbarung
Do: 08:00 - 12:00 Uhr
16:00 - 18:00 Uhr
Fr: 08:00 - 12:00 Uhr

Wir helfen Ihnen weiter

06042 - 884 - 0
Telefonkontakt Bürgerbüro

Eberhard-Bauner-Allee 16, 63654 Büdingen

Bedienung dieser Seite

Halten Sie STRG & ALT + Zahl gedrückt mehr Information
nach To Top oben To Top