Sprungziele
Inhalt

Unterhaltungsarbeiten am Seemenbach

Im Auftrag des Wasserverbandes NIDDER - SEEMENBACH werden in den nächsten Tagen am Seemenbach im Bereich der Stadt Büdingen durch eine beauftragte Firma Gehölzrückschnitte durchgeführt.

Bei den Arbeiten handelt es sich um die Entnahme und den Rückschnitt von Gehölzen, die auf der Gewässerparzelle stehen und den Hochwasserabfluss sowie die Verkehrssicherheit auf den angrenzenden Wegen beeinträchtigen. Die zu fällenden Bäume sind am Eschentriebsterben und an Phytophtorra erkrankt, teilweise überaltert und windbruchgefährdet. Die Ausdünnung des Jungwuchses fördert die Entwicklung eines standorttypischen Baumbestandes.

Während der Arbeitszeiten sind die Wirtschafts- und Fußwege im Arbeitsbereich für die allgemeine Nutzung gesperrt.

Die im Rahmen der Gewässerunterhaltung durchzuführenden Arbeiten dienen der Verkehrssicherheit, der Ufersicherung, der Entwicklung eines naturnahen standorttypischen Gehölzsaumes am Gewässer und dem vorbeugenden Hochwasserschutz in den betroffenen Ortslagen.

Büdingen, 23.01.2023

gez.
Benjamin Harris
Bürgermeister