Sprungziele
Inhalt

Die Wildlinge - Eltern-Kind-Gruppe

Die Wildlinge - Eltern-Kind-Gruppe

Datum:

01.12.2021

Uhrzeit:

09:30 bis 11:00 Uhr

Ort:

Familienzentrum Planet Zukunft

Ortschaft:

Büdingen

Karte anzeigen Termin exportieren

Jeweils Mittwoch, 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr, außer in den Schulferien und an Schließungstagen

Die Eltern-Kind-Gruppe „die Wildlinge“ ist ein offener Treff für Bezugspersonen aller Nationalitäten, mit und ohne Behinderung mit Kindern im Alter von 0 bis 24 Monate.

Die Schwerpunkte dieser Gruppe sind

  • die Bezugspersonen in ihrer Bindung zum Kind zu stärken und zu unterstützen
  • Anregungen für frühkindliche Bildungsangebote zu geben
  • Bezugspersonen in vertrauensvoller Atmosphäre eine Ansprechperson zur Verfügung zu stellen
  • Kontakte untereinander zu knüpfen

Die Eltern-Kind Gruppe wird durch eine erfahrene pädagogische Fachkraft organisiert, die auch als Ansprechperson zur Verfügung steht. Es werden Elemente der Bindungstheorie und Montessoripädagogik in einer lockeren, entspannten Atmosphäre miteinander verbunden. Die Bezugspersonen haben die Möglichkeit, anhand der vorbereiteten Angebote mit den Kindern und den übrigen Teilnehmer*innen ein gemeinsames Forscher-Abenteuer zu erleben. Dabei steht die Bindung zwischen Bezugsperson und Kind während der bewussten gemeinsamen Zeit im Mittelpunkt.
Das Treffen ist umrahmt von einem altersgerechten Ritual. Nach einer Begrüßung können die großen und kleinen Teilnehmer*innen im Freispiel die Umgebung gemeinsam erkunden. Der Austausch über die Erlebnisse ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil. Der Abschluss wird durch einen entspannten Sitzkreis gestaltet, in dem Fingerspiele und Lieder angeboten werden.
Bitte bringen Sie eine personalisierte Trinkflasche und Stoppersocken oder Hausschuhe für sich und das Kind mit. Auch ein kleiner Frühstückssnack kann in der Zeit eingenommen werden. Bitte auch hier die Snackboxen persönlich kennzeichnen.

Leitung: Katharina Schaffrath und Carola Ulbrich
Kosten: Kostenfrei
Anmeldung: Während der Corona-Pandemie ist eine Anmeldung im Familienzentrum dringend erforderlich.