Sprungziele
Inhalt

Büdingen belesen - Ingo Zamperoni

Anderland

Datum:

04.02.2020

Uhrzeit:

20:00 bis 23:00 Uhr

Ort:

WILLI-ZINNKANN-HALLE

Willi-Zinnkann-Halle - Kleiner Saal

Eberhard-Bauner-Allee 16
63654 Büdingen

Preis:

14,00 €
Schüler & Studenten: 12,00 €

Karte anzeigen Termin exportieren

2017 war eine Zäsur in der Geschichte der USA. Wie schnell ändern sich durch eine Regierung, die die Regeln des politischen Miteinanders bricht, das ganze Land und seine Leute? Wie vereinigt sind die Staaten noch? Ingo Zamperoni war stets ein Fan der USA und kennt das Land in all seinen Facetten. Aber als kritischer Beobachter fragt er sich: Wie stabil kann dieses urdemokratische Gemeinwesen bleiben, wenn sein oberster Repräsentant an der Grenze des Asozialen agiert?

In persönlichen Begegnungen und Betrachtungen erlebt Ingo Zamperoni ein Land, das er vor kaum mehr als einem Jahr verlassen hat, das ihm immer fremder erscheint – und in dem die Risse sogar quer durch die eigene Familie gehen.

Ingo Zamperoni, geboren 1974, studierte Amerikanistik, Jura und Geschichte. Nach dem Master arbeitete er unter anderem im ARD-Studio in Washington und als Inlandskorrespondent für „Tagesschau“ und „Tagesthemen“. Später moderierte er unter anderem das „ARD Nachtmagazin“. Seit Februar 2014 arbeitete er in Washington als ARD-Auslandskorrespondent, seit Herbst 2016 moderiert er die „ARD Tagesthemen“.

Foto: © Jennifer Fey