Sprungziele
Inhalt
03.05.2021

Austausch der Pumpen für das Beckenwasser im Freibad

Austausch der nicht regelbaren Pumpen gegen regelbare Hocheffizienzpumpen für das Beckenwasser im Freibad der Stadt Büdingen

Im letzten Winter wurden die bereits sehr in die Jahre gekommenen Umwälzpumpen für das Beckenwasser gegen Hocheffizienzpumpen ausgetauscht. Auch die Steuerungstechnik der Pumpen wurde

überarbeitet und für den energieeffizienten Betrieb optimiert. Die Arbeiten wurden im Zeitraum November 2020 bis Mitte Januar 2021 durchgeführt.

Durch den Austausch der Pumpen werden rund 33% des bisher für den Betrieb notwendigen Energieverbrauchs, in Summe 39.433 kWh pro Jahr eingespart. Das macht, auf eine Mindestlebensdauer der Pumpen von 20 Jahren gerechnet, eine Gesamteinsparung von 465 Tonnen CO2.

Das Projekt wurde über Fördermittel der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundes sowie mit Eigenmitteln der Stadt Büdingen finanziert. Die Gesamtausgaben der Maßnahme belaufen sich auf netto 106.824,00 Euro. Hiervon wurden die zuwendungsfähigen Ausgaben mit 40,00 v.H. durch den Bund als Anteilfinanzierung mit getragen.

Randspalte