Sprungziele
Inhalt

„Gesicht der Polizei in Büdingen“

Christian Gerhardt ist Schutzmann vor Ort

Am Montag, 24.08.2020, wurde Christian Gerhardt in der Wolfgang-Konrad-Halle in Büdingen-Lorbach offiziell als ‚Schutzmann vor Ort' vorgestellt.

Bürgermeister Erich Spamer begrüßte die eigens eingeladenen Gäste und äußerte, bevor er das Wort an Polizeipräsident Bernd Paul weitergab, seine ausdrückliche Freude über den Schutzmann vor Ort in Büdingen.

Der Präsident gab Christian Gerhardt mit auf den Weg, dass er „fortan als Gesicht der Polizei in Büdingen“ gelte. Paul wünschte dem 50-jährigen Polizeioberkommissar „stets ein glückliches Händchen“ und „viel Spaß“ in der anspruchsvollen Funktion.

Schutzmann vor Ort Gruppenbild © 01.09.2020 | PP MH | Ac
Schutzman vor Ort © 01.09.2020 | PP MH | Ac
Gruppenfoto v. l.: Polizeipräsident Bernd Paul, Büdinger Stationsleiter Michael Pagel, Direktionsleiterin Anja Fuchs, Leiter der Büdinger Ermittlungsgruppe Uwe Struck, Erste Stadträtin Henrike Strauch, Bürgermeister Erich Spamer und Schutzmann vor Ort Christian Gerhardt

Kriminaldirektorin Anja Fuchs fasste die besonderen Anforderungen eines Schutzmanns vor Ort zusammen. Mit einem Blick in Gerhardts Vita stellte die Leiterin der Wetterauer Polizeidirektion schnell fest, dass man mit Gerhardt nun einen „Kümmerer“ für das verantwortungsvolle und in besonderem Maße bürgernahe Amt gefunden hatte, der zudem „über Sorgen und Nöte ‚seiner‘ Stadt bestens im Bilde“ sei.

Bürgermeister Spamer, Polizeipräsident Paul sowie Direktionsleiterin Fuchs waren sich einig: Der Schutzmann vor Ort sei eine wesentlich bessere Wahl für die Sicherheit der Büdinger Bürgerinnen und Bürger, als eine ortsgebundene Videoüberwachungsanlage, für deren Errichtung sich die Stadt Büdingen lange Zeit eingesetzt hatte.

Gerhardt bedankte sich für das in ihn gesetzte Vertrauen.


Der gebürtige Büdinger, der die Stadt kennt wie kaum ein zweiter und dort zudem über beste Kontakte verfügt, stellte fest: „Mit mir bekommt die Stadt Büdingen nicht bloß einen Schutzmann vor-, sondern, vor alledem, vom Ort!“

Christan Gerhardt trat 1987 in den hessischen Polizeidienst ein. Nach Ausbildung in Kassel und einigen Jahren bei der Hanauer Bereitschaftspolizei führte ihn sein Weg bereits 1991 zurück in die heimische Wetterau. Innerhalb der dortigen Polizeidirektion fand Gerhardt in den unterschiedlichsten Aufgabenbereichen Verwendung. Seit ´98 ist der Polizeioberkommissar nun in verschiedenen Funktionen Angehöriger seiner Heimatdienststelle in Büdingen, zuletzt als Ermittlungsbeamter im Tagdienst. Unter anderem war Gerhardt in Zusammenarbeit mit Fachkommissariaten, Bereitschaftspolizei und Ordnungsamt beteiligt an der Entwicklung sowie Durchführung eines Sicherheitskonzeptes zur Bekämpfung der Eigentums-, Gewalt- und Betäubungsmittelkriminalität in der Emil-Diemer-Anlage.

Text: Tobias Kremp, Pressesprecher

Quelle Text: https://k.polizei.hessen.de/499904463

Kontrollen zur Schulwegsicherung an der Grundschule Büdingen

Insbesondere zum Schutze unserer jüngsten Verkehrsteilnehmer führte die Büdinger Polizei in der vergangenen Woche zusammen mit Kollegen des Ordnungsamtes Verkehrskontrollen im Bereich der Grundschule in der Brunostraße durch.

Diesbezüglich überprüften die Ordnungshüter am Dienstagmorgen zwischen 7.15 Uhr und 8.30 Uhr sowie am Donnerstag zwischen 11 Uhr und 13 Uhr dort unter anderem 30 Fahrzeuge, vor allem, um zu überprüfen, ob deren Insassen den vorgeschriebenen Sicherheitsgurt ordentlich angelegt hatten. Ein weiteres Augenmerk legten die Beamten auch auf die in Teilen ordnungswidrige Parksituation (Stichwort: "Elterntaxi"). Im Rahmen der Kontrolle wurden mehrere Gurt- und Parkverstöße festgestellt. Im persönlichen Gespräch sensibilisierte man die Betroffenen zur Einhaltung der geltenden Verkehrsregeln und machte auf aus Verstößen resultierende Gefahren, vor allem auch für Schulkinder, aufmerksam.

Weitere derartige und ähnliche Aktionen werden in den kommenden Wochen in Büdingen auch an anderer Stelle durchgeführt.

Polizei im Gespräch © Polizei Mittelhessen
Polizei im Gespräch © Polizei Mittelhessen

Das beigefügte Foto zeigt Polizeioberkommissar Christian Gerhardt (Schutzmann vor Ort Büdingen) und Polizeioberkommissarin Sabine Willwoldt im Bürgergespräch.

Sprechzeiten des Schutzmannes vor Ort im Mai 2022

Polizeioberkommissar Christian Gerhardt bietet im Monat Mai an mehreren Tagen Gelegenheit, an einer Bürgersprechstunde teilzunehmen.

Die Veranstaltungen im Sitzungssaal der Stadtverwaltung Büdingen (Eberhard-Bauner-Allee 16) finden am

Donnerstag, 05.Mai

Donnerstag, 12.Mai

und

Donnerstag, 19.Mai

in der Zeit von 16 bis 18 Uhr statt.

Wenn Sie Büdingens Schutzmann vor Ort an einem der Tage sprechen möchten, so vereinbaren Sie bitte telefonisch unter 06042/9648-124 oder per Mail unter svo-pst-buedingen.ppmh@polizei.hessen.de vorab einen Termin.

Sprechtage des Schutzmann-vor-Ort in Büdingen

Meine Sprechtage im Mai finden jeweils donnerstags, am

  • 05. Mai 2022 in der Zeit von 16:00 bis 18:00 Uhr
  • 12. Mai 2022 in der Zeit von 16:00 bis 18:00 Uhr und am
  • 19. Mai 2022 in der Zeit von 16:00 bis 18:00 Uhr

im Sitzungsaal der Stadtverwaltung Büdingen Eberhard-Bauner-Allee 16, 63654 Büdingen statt.

Wenn Sie mich an einem der vorgenannten Tage sprechen möchten, vereinbaren Sie bitte vorab einen Termin. Sie können mich telefonisch unter der Rufnummer 06042/9648-124 oder per Mail: svo-pst-buedingen.ppmh@polizei.hessen.de erreichen.

Christian Gerhardt
Polizeioberkommissar
Schutzmann vor Ort

Voller Erfolg für erste Codieraktionen der Büdinger Polizei

Voller Erfolg für erste Codieraktionen der Büdinger Polizei

Großes Interesse weckte die Büdinger Polizei anlässlich ihrer beiden Fahrradcodieraktionen in den zurückliegenden Septemberwochen. Schnell waren die zu vergebenden Termine bis auf den letzten Platz ausgebucht, sodass Polizeioberkommissar Christian Gerhardt (Schutzmann vor Ort in Büdingen) alle Hände voll zu tun hatte und dankbar war für tatkräftige Unterstützung seines Kollegen. Der Schutzmann vor Ort der Stadt Bad Nauheim, Polizeihauptkommissar Bernd Büthe, packte mit an, sodass im Rahmen der beiden Veranstaltungen am Donnerstag, 09.09.2021 und Dienstag, 21.09.2021 auf dem Dienststellengelände An der Saline insgesamt 40 Fahrräder mit individuellen Kennzeichnungen versehen werden konnten.

Bemerkenswert: Selbst Zweiradbesitzer aus Bad Nauheim oder Mühlheim a.M. hatten lange Anfahrtswege in Kauf genommen, um ihre geliebten Drahtesel ein ganzes Stück weit diebstahlsicherer machen zu lassen.

"Die Aktion war ein voller Erfolg. Mit einem derartig großen Interesse hätte ich bei unseren ersten Veranstaltungen dieser Art nicht gerechnet!", freut sich Christian Gerhardt. "Dies bestätigt mich in meinem Vorhaben, auch im nächsten Jahr regelmäßig solche Aktionen auf die Beine zu stellen!"

Ins Gespräch kommen konnten Teilnehmerinnen und Teilnehmer ebenfalls mit der kriminalpolizeilichen Beraterin des Wetteraukreises. So war Kriminalhauptkommissarin Sylvia Jacob an einem der Veranstaltungstage aus Bad Nauheim angereist, um rund um das Thema Diebstahlschutz Rede und Antwort zu stehen.

Auch Henrike Strauch (als erste Stadträtin in Büdingen u.a. zuständig für Präventionsthemen) zeigte sich interessiert und stattete den Ordnungshütern am zweiten Veranstaltungstag kurzerhand einen Besuch ab, um sich selbst einen Eindruck hinsichtlich des angewandten Verfahrens zu verschaffen.

Frau Jacob steht Ihnen für Rückfragen gerne telefonisch (06032 9181-13) oder per Mail (beratungsstelle.ppmh@polizei.hessen.de) zur Verfügung. Als hilfreiche Zusammenfassung der wichtigsten Tipps und Tricks gibt es auch einen Flyer des mittelhessischen Polizeipräsidiums, der über nachfolgenden Link heruntergeladen werden kann: https://k.polizei.hessen.de/1487672561. Weiterführende Informationen rund ums Thema Kriminalprävention finden sich unter anderem im Internet unter https://www.polizei-beratung.de/

Sprechzeiten Schutzmann vor Ort Februar 2021

Da meine Sprechzeiten zur Zeit hochwasserbedingt nicht am üblichen Ort in der Stadtverwaltung stattfinden können, bitte ich darum, mich zunächst telefonisch mit Ihrem Anliegen zu unterrichten. Sollte ein Ortstermin notwendig sein, so finden wir eine Lösung.

Christian Gerhardt

Polizeioberkommissar
Schutzmann vor Ort

Randspalte