Sprungziele
Inhalt
16.11.2020

Leuchtende Laternenfenster und strahlende Kinderaugen an St. Martin 2020

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie war es uns in diesem Jahr leider nicht möglich, das Martinsfest so zu feiern, wie die Kinder und Familien es sonst gewohnt sind. Große Laternenumzüge mussten abgesagt werden, Lieder konnten nicht durch die Straßen klingen und es war auch kein geselliges Beisammensein mit den Familien möglich. Diese Maßnahmen sind auch für uns als Kindertagesstätten sehr bedauerlich, aber leider notwendig und unumgänglich.

Um dennoch etwas Licht in die dunkle Jahreszeit zu bringen und den Kindern und Familien zu symbolisieren, dass wir dennoch an sie denken, haben sich mehrere Kitas an der Aktion #stmartin2020 beteiligt. Am 11. November haben sie die Fenster mit selbstgestalteten Lichtertüten der Kinder dekoriert und damit die Einrichtungen erstrahlen lassen. Aber auch alle anderen Kitas haben Wege gefunden die Tradition des Laternenfestes auf die eine oder andere Art für die Kinder umzusetzen und haben Laternen und Kinderaugen strahlen lassen.

Wir würden uns wünschen, dass alle Familien dieses besondere Martinsfest dennoch als wertvolle Familienzeit nutzen konnten, und hoffen, im nächsten Jahr wieder gemeinsam feiern zu können!

#stmartin2020 #laternenfenster

Randspalte