Sprungziele
Inhalt

Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz

Mit einer Demenzerkrankung, insbesondere der Alzheimererkrankung, gehen in derRegel Verhaltensveränderungen einher, die für die Angehörigen zunehmend

unverständlich, befremdlich und häufig emotional aufwühlend sind. Außerdem sind sie oft rund um die Uhr im Einsatz und sind dadurch körperlich und seelisch bis zur Erschöpfung gefordert. An den Gesprächsabenden erfahren die Teilnehmenden mehr über die Entwicklung der einzelnen Krankheitsstadien und über die emotionalen Hintergründe, um die Erkrankten besser zu verstehen und, um mit Ihnen angemessen zu kommunizieren und Eskalationen zu vermeiden.


Sie können sich außerdem über Ihre persönliche belastende Situation austauschen und Tipps für den Umgang mit dem veränderten Verhalten ihrer Angehörigen bekommen und sich untereinander austauschen. Begleitet wird der Gesprächskreis von Sozialpädagogin Karin Stöcker vom Diakonischen Werk Wetterau. Sie arbeitet seit vielen Jahren mit Angehörigen von Demenzerkrankten.

Der nächste Gesprächskreis findet am Montag, 13.07.2020 von 17:00-18:30 Uhr im Familienzentrum „Planet Zukunft“ der Stadt Büdingen, Gymnasiumstr. 28, 63654 Büdingen statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte beachten Sie folgende Änderung: Eine Teilnahme kann aufgrund der Corona-Pandemie nur nach vorheriger Anmeldung im Familienzentrum erfolgen. Das Angebot wird vom hessischen Ministerium für Soziales und Integration gefördert. Weitere Informationen zum Angebot gibt es unter www.familienstadt-buedingen.de und im Familienzentrum Planet Zukunft, Tel.: 06042 9534101.