Sprungziele
Inhalt
22.09.2020

Blitzlichtgewitter droht

Seit dem 14.09.2020 ist die Landesstraße 3010 zwischen der Einmündung „Am Hammer“ und Rinderbügen wegen der Sanierung durch Hessen Mobil voll gesperrt. Dies hat zur Folge, dass viele Verkehrsteilnehmer/innen den Privatweg vom Hammer in Richtung Basaltwerk nutzen, anstelle der ausgeschilderten überörtlichen Beschilderung über Bindsachsen, Kefenrod und Wolferborn.

Eigentümer des Weges ist die Constantia Forst GmbH. Diese hat im Vorfeld lediglich der Verkehrsgesellschaft Oberhessen (VGO) ein Durchfahrtsrecht zugestanden, damit keine größeren Zeitverluste im Linien- und Schulbusbetrieb aufkommen. Constantia Forst wird der übermäßigen, nicht genehmigten Befahrung nun einen Riegel vorschieben. Als erste Konsequenz wird die vorhandene Schranke im Wald an den Wochenenden wieder geschlossen. Des Weiteren droht der Entzug der genannten Durchfahrtsberechtigung der VGO. Daher werden auch umgehend Kontrollen hinsichtlich der rechtmäßigen Nutzung des Weges durch das Ordnungsamt erfolgen.

Randspalte