Sprungziele
Inhalt

Büdingen

Lage

Büdingen ist über die Lahn-Kinzig Bahn sowohl mit Gießen als auch mit Gelnhausen verbunden. Zur A 66 kommt man in etwa 15 Minuten über die B 457. Zur A 45 fährt man ca. 15 Minuten über die Landstraße zur Anschlussstelle Hammersbach.

Karte wird geladen...

Verkehrstechnische Anbindung

Direkt an der B 457 und L 3193 zwischen der A 66 und der A 45 (20 Minuten nach Hanau, 35 Minuten nach Frankfurt), regelmäßige Linienbusverbindungen nach/zu den Städten und Bahnhöfen Büdingen und Gelnhausen.

Örtliche Infrastruktur / öffentliche Einrichtungen

Schulstandort mit Grundschule, Gymnasium, Haupt- und Realschule sowie berufliche Schulen, Evangelische Kirche, katholische Kirche, Gebetshäuser der Methodistischen, Neuapostolischen sowie weiteren Religionsgemeinschaften, Moschee und muslimische Gemeinschaften, Mathildenhospital (Krankenhaus), Stadtbücherei, Industrie- und Gewerbegebiete

Historisches

Geschichtliches Ersterwähnung:

Der Ortsname Büdingen taucht 847 zum ersten Mal in der Wormser Bischofschronik auf. Der Geschlechtsname von Büdingen ist seit 1131 belegt.

Randspalte